Navigation überspringenSitemap anzeigen

Wir helfen Ihnen durch Beratung und Betreuungbei der Bestattungsvorsorge

Zum Thema Bestattungsvorsorge gibt es viele Betrachtungsweisen. Bleiben Sie deshalb nicht verunsichert und uninformiert. Setzen Sie sich bereits frühzeitig und aktiv mit dem Thema auseinander und entlasten Sie damit auch Ihre Angehörigen.

Wir beraten und unterstützen Sie gerne bei all Ihren Fragen hinsichtlich einer sinnvollen und individuellen Bestattungsvorsorge. Wer soll beispielsweise im Falle Ihres Ablebens informiert werden? Gibt es eine Patientenverfügung? Wer darf welche Entscheidungen treffen? Wo sind wichtige Unterlagen abgelegt? Wie können die Bestattungskosten abgesichert werden? Wer kümmert sich um den Nachlass? Existiert ein Organspende-Ausweis?

Das sind nur einige der zahlreichen Fragen, die wir mit Ihnen im Hinblick auf eine Vorsorge klären wollen.

Denken Sie daran, je genauer Sie Ihren letzten Willen schriftlich bei uns hinterlegen, desto weniger Unstimmigkeiten kommen auf Ihre Angehörigen zu.

Vorsorge heißt:

  • selbst bestimmen
  • Notwendiges regeln
  • Verantwortung in eigener Sache übernehmen
  • Angehörige entlasten

Zeigen Sie Mut zur Vorsorge entscheiden Sie selbst!

Die Bestattungsvorsorge ist ein guter Weg, sich ganz bewusst auf das Unvermeidliche vorzubereiten und dabei eine sinnvolle und verantwortungsbewusste Entscheidung für die eigene Bestattung zu treffen. Dadurch wird vor allem die finanzielle Absicherung und damit die Entlastung Ihrer Angehörigen garantiert.

Warum Sie vorsorgen sollten

Mit einer Bestattungsvorsorge legen Sie den Ablauf Ihrer eigenen Bestattung verbindlich fest. Sie verhindern damit, dass Hinterbliebene oder Dritte Ihre Wünsche übergehen und die Wahl der Bestattung einzig aus Kostenerwägungen treffen.

Ein weiterer, oft schwerwiegender Grund ist die Entlastung Ihrer Angehörigen – auch in finanzieller Hinsicht, denn zur Bestattungsvorsorge gehört die Absicherung aller anfallenden Kosten. Eine Möglichkeit, die Bestattung finanziell abzusichern, bietet die Nürnberger Bestattungsvorsorge in Verbindung mit dem Kuratorium Deutsche Bestattungskultur e. V. Bonn. Unser Unternehmen bietet Ihnen den Abschluss dieser sog. Bestattungs-Vorsorgeverträge an und legt mit Ihnen gemeinsam in Ruhe und ohne Druck die gewünschten Modalitäten fest.

Mut, auch den letzten Schritt zu denken.

Abschluss einer Sterbegeldversicherung

Die Sterbegeldversicherung dient zur Absicherung der Bestattungskosten. Die Aufnahme ist bis zum 80. Lebensjahr auch ohne Gesundheitsprüfung möglich. Der Abschluss ist einfach und bedeutet keinen bürokratischen Aufwand. Die Abwicklung solch einer Sterbegeldversicherung übernehmen wir gerne für Sie.

Abschluss eines Treuhandvertrages

Sie zahlen den kompletten Geldbetrag auf ein Treuhandkonto ein, der nach Ihren Wünschen für die Bestattung veranschlagt wurde. Das Geld wird festverzinslich angelegt und steht im Todesfall sofort für die Bestattung, den Grabstein oder die Grabpflege, mit all Ihren bereits persönlichen festgelegten Wünschen und Vorstellungen der eigenen Bestattung, zur Verfügung.

Verlassen Sie unser Bestattungshaus mit einem guten Gefühl, entscheidende Angelegenheiten bezüglich der Bestattungsvorsorge in Ihrem Sinn geregelt zu haben.

Sie haben noch Fragen? Gerne klären wir diese! Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Facebook Logo
Zum Seitenanfang